Tag 9 Namibia - Dienstag, 16. November 2021: Windhoek - Rooiklip Desert Farm

Heute ging es zurück nach Windhoek zum Fahrzeugtausch – vom Lodgeurlaub mit 4x4 zum Camping im Bushcamper.

Vorher noch ein kurzer Stopp an der B1 ca. 20 Kilometer hinter Kalkrand in Richtung Windhoek Springbockfelle kaufen und um 11:00 Uhr erreichten wir die Autovermietung Savanna Car Hire, wo wir den Bushcamper, einen 3 l-Toyota Hilux, übernommen haben.

Bevor wir dann zur ersten Campsite aufbrachen, holten wir noch unser vorbestelltes Fleisch in der Klein Windhoek Schlachterei ab und kauften bei Superspar Maerua die Grundausstattung für die Campingtour ein.

Noch kurz die beiden Tanks des Hilux aufgetankt – bei Savanna gilt nicht die Regel „Voll-Voll“ – und in Richtung Rooiklip Campsite aufgebrochen. Am Anfang der C 26 gibt es eine Polizeistation, und mein Führerschein wurde kontrolliert. Der Polizist meinte noch, ich solle besser den Allradantrieb zuschalten, da die Piste in katastrophalem Zustand sei. Allrad brauchte man dann nicht, aber der Zustand der Piste…

Über den Kupferbergpassging es auf der schlechten Pad in Richtung Gamsbergpass, einem Pass mit sensationeller Landschaft. Zum Teil könnte man meinen, man befindet sich inSchottland.

Gamsbergpass

Die letzten 8 Kilometer auf der Zufahrt zur Rooiklip Farm, dem Highway to Heaven, waren dann noch gesteigertes Abenteuer und nur im 4x4 zu bewältigen. Aber die Anfahrt hatte sich gelohnt! Drei Campsites in atemberaubender Landschaft direkt an die Felsen gebaut mit Open Air-Dusche und endlosem Blick in die Berge. Etappenlänge: 180 Kilometer

Highway to Heaven

Campsite 2 Rooiklip Guestfarm

Was es sonst noch gibt

Blog anzeigen
Namibia

Namibia und Botswana im Bushcamper

Einundzwanzig Tage im Toyota Hilux Bushcamper - ein Abenteuer in Namibia und Botswana

Namibia

Tag 11 Namibia - Donnerstag, 18. November 2021: Spitzkoppe - Cape Cross - Tsaurab Valley

Wieder zurück an den Atlantik

Follow me on Instagram!

Follow Me!